Darmflors plus select intens

54,80 CHF
keine Steuern

Darmflora plus select intens Dr. Wolz ist ein Präparat mit 18 spezialisierten Milchsäurebakterien-Kulturen in der genau abgestimmten Dosierung von 100 Milliarden pro Tag sowie den Vitaminen B2, B6, B12, Biotin und Folsäure. Die Kulturen von Darmflora plus select intens Dr. Wolz sind gegen Magen- und Gallensäure geschützt. Daher kommen sie im Darm unbeschadet an. Sie sind auch temperaturstabil und müssen nicht gekühlt werden. Die enthaltenen B-Vitamine fördern die Darmschleimhaut und das Immunsystem.

Inhalt: 80 Kapseln

Anzahl

Darmflora plus select intens Dr. Wolz ist ein Präparat mit 18 spezialisierten Milchsäurebakterien-Kulturen in der genau abgestimmten Dosierung von 100 Milliarden pro Tag sowie den Vitaminen B2, B6, B12, Biotin und Folsäure. Die Kulturen von Darmflora plus select intens Dr. Wolz sind gegen Magen- und Gallensäure geschützt. Daher kommen sie im Darm unbeschadet an. Sie sind auch temperaturstabil und müssen nicht gekühlt werden. Die enthaltenen B-Vitamine fördern die Darmschleimhaut und das Immunsystem.1,2

Die Milchsäurebakterien sind durch die Kapsel besonders geschützt gegen Magen- und Gallensäure, damit sie in großer Anzahl im Darm ankommen. Sie sind auch temperaturstabil und müssen nicht gekühlt werden.

- Sehr hoch dosiert: 100 Milliarden Milchsäurebakterien/Tag
- Multi-Species-Konzept: 18 verschiedene qualitativ sehr hochwertige Stämme
- Individuell und körpergewichtsadäquat dosierbar
- Bei speziellen Anforderungen (z.B. Langzeit-Antibiotika-Therapie)

Aktive Inhaltsstoffe

Hochdosiert: 100 Milliarden (= 100 x 109) besonders geschützte lebende Milchsäurebakterien pro Tag

18 verschiedene Kulturen:
- Lactobacillus acidophilus
- Lactococcus lactis
- Bifidobacterium lactis
- Lactobacillus salivarius
- Lactobacillus reuteri
- Bifidobacterium longum
- Lactobacillus delbrueckii subsp. bulgaricus
- Bifidobacterium breve
- Lactobacillus gasseri
- Lactobacillus fermentum
- Lactobacillus rhamnosus
- Bifidobacterium bifidum
- Bifidobacterium infantis
- Lactobacillus brevis
- Streptococcus thermophilus
- Lactobacillus paracasei
- Lactobacillus casei
- Lactobacillus plantarum

Vier Kapseln enthalten 100 Milliarden Milchsäurebakterien sowie 1,1 mg Vitamin B1, 1,4 mg Vitamin B2, 1,4 mg Vitamin B6, 2,5 µg Vitamin B12, 50 µg Biotin und 200µg Folsäure.

Darmflora plus select enthält keine Histamin oder Tyramin bildenden Bakterienstämme bzw. die enthaltenen Milchsäurebakterien enthalten keine Gene, die eine Bildung von Histamin bzw. Tyramin begünstigen.


Verzehrsempfehlung

Die Tagesmenge beträgt maximal 4 Kapseln. Idealerweise nehmen Sie je 2 Kapseln morgens und abends zu einer Mahlzeit mit Flüssigkeit ein. Die Einnahme sollte mit einer
Kapsel pro Tag begonnen und langsam gesteigert werden, bis die empfohlene Tagesdosis erreicht ist. Im Dauergebrauch kann die Tagesmenge auf 2 Kapseln reduziert werden.
Die Kapseln können bei Bedarf durch Auseinanderziehen geöffnet werden.  Während einer Antibiotika-Therapie sollte Darmflora plus select mit einem möglichst großen Zeitabstand zu dem Antibiotikum eingenommen werden.

Hohe Qualität der Kapselhülle

Dr. Wolz verwendet spezielle hochwertige Kapselhüllen, welche die Inhaltsstoffe zeitverzögert abgeben. Dadurch wird sichergestellt, dass die Milchsäurebakterien nicht durch die Magen- und Gallensäure zerstört, sondern erst im Darm freigegeben werden.

Die verwendeten Kapseln bieten einen besonderen Schutz (im Vergleich zu Standardkapseln) des Kapselinhalts vor Magen- oder Gallensäure.

1.Intakte Kapsel erreicht den Magen.
2.Kapselhülle schützt den Inhalt vor Magen- und Gallensäure.
3.Kapsel hat den Magen verlassen und beginnt den Inhalt im Darm freizusetzen.

Warum Darmflora plus select intens?

Hohe Dosierung
Darmflora plus select intens enthält in der Tagesportion die hohe Dosierung von 100 Milliarden Kulturen mit 18 Bakterienstämmen.

Gezielte Auswahl sicherer, definierter Stämme
Die in Darmflora plus select intens enthaltenen Bakterienstämme wurden nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen sorgfältig ausgewählt. Ihre Wirkung und sichere Anwendung beim Menschen wurde in entsprechenden Humanstudien geprüft. Alle Stämme sind genetisch charakterisiert, klassifiziert und sicher (GRAS-Status).

Aktiv in allen Darmbereichen
In Darmflora plus select sind 18 verschiedene, sich gegenseitig ergänzende Milchsäurebakterienstämme vorhanden, die in unterschiedlichen Darmabschnitten aktiv werden.

Gute Anhaftungsfähigkeit an die Darmschleimhaut
Je besser die Anhaftungsfähigkeit eines Bakteriums an der Darmschleimhaut ist, desto länger kann es im Darmtrakt verweilen.

Säureresistenz
Die probiotischen Bakterien in Darmflora plus select intens verfügen über eine hohe Säureresistenz. Sie sind zudem durch eine besondere Cellulosekapsel gegen Magen- und Gallensäure geschützt, sodass eine große Menge der aufgenommenen Bakterien auch tatsächlich im Darm ankommt.

Schonende Herstellung und klare Herkunft
Der Herstellungsprozess der für Darmflora plus select intens verwendeten Darmbakterien ist äußerst schonend. Dies ist deshalb wichtig, weil Bakterien ohne besonderen Schutz Druck und Wärme während der Herstellung nicht überleben. Die Dr. Wolz Zell GmbH besitzt das international anerkannte Qualitätszertifikat nach DIN EN ISO 9001 (für die Bereiche Entwicklung, Produktion und Vertrieb) sowie ein zertifiziertes HACCP-Konzept. Die klare Herkunft der Stämme aus einer Rohstoffquelle garantiert Reinheit und Qualität der verwendeten Stämme.

Frei von unerwünschten Zusatzstoffen
Darmflora plus select intens ist glutenfrei und frei von Lactose und Farbstoffen wie Titandioxid E171, Siliciumdioxid E551 oder Magnesiumsalzen der Speisefettsäuren – und enthält keine Histamin oder Tyramin bildenden Stämme.

In Humanstudien geprüft – durch Erfahrungsberichte bestätigt
Für die in Darmflora plus select intens enthaltenen Bakterienstämme liegen viele Studien zur Sicherheit und Wirksamkeit vor. Das Präparat Darmflora plus select intens wird seit vielen Jahren von zahlreichen Therapeuten und Kliniken angewendet.

Stabil gegenüber vielen Antibiotika
Die ausgewählten Stämme weisen eine überdurchschnittlich hohe Stabilität gegenüber unterschiedlichen antibiotischen Substanzen auf.

1 Die Vitamine B2 und Biotin tragen zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei.
2 Die Vitamine B12, B6 und Folsäure tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.

262

Besondere Hinweise

Bedienfeld-Tool

ja Nein

Live-Theme Editor

löschen

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Anhang
  • Position
  • Wiederholen
löschen
löschen

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Anhang
  • Position
  • Wiederholen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Anhang
  • Position
  • Wiederholen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Anhang
  • Position
  • Wiederholen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Anhang
  • Position
  • Wiederholen
löschen
löschen
löschen
löschen

Diese Bilder im Ordner YOURTHEME / assets / img / Muster /

  • Anhang
  • Position
  • Wiederholen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen
löschen